1M TuS 05 Daun – TV Welling

Noch eine Rechnung aus dem Hinspiel hatten die Dauner wettzumachen und das gelang!

Lediglich in den Anfangsminuten hatten die Gäste aus Welling die Nase vorne. Nach dem 3:4 (4.), drehte die Mannschaft von Trainer Thorsten Ringer das Spiel über 7:4 (8.), baute den Vorsprung jetzt kontinuierlich bis zur Pause auf 18:13 aus.

Nach der ersten 10 Tore Führung zum 26:16 (38.) blieb nur noch die Frage nach der Höhe des Sieges der Gastgeber offen. Die Mannschaft schaltete jetzt den Gang zurück, kontrollierte die Begegnung aber über 32:24 (53.) bis zum ungefährdeten 35:28 Heimspielerfolg.

„Wir wollten konzentriert ins Spiel gehen und von Beginn an Vollgas geben. Das hatten wir uns vorgenommen und mit zunehmender Spieldauer hat die Mannschaft das auch umgesetzt. In der Pause war die Vorgabe, den Vorsprung zu halten und weiter auszubauen. Heute war wichtig, dass wir in den letzten 15 Minuten viel wechseln konnten und so alle ihre Einsatzzeiten bekamen. Bei Welling ist scheinbar die Luft nach dem letzten Wochenende raus. Gegen unsere 6:0 Abwehr fanden die Gäste keine Lösungen, zu wenig kam aus dem Rückraum. Wir hatten den Gegner oft am Rande des Zeitspiels, gewannen viele Bälle. Die Begegnung wurde vom alleine pfeifenden Carsten Esdar gut geleitet“, lobte Ringer.

Quelle: mosel-handball.de

 

 

Details

Datum Zeit League Saison
18. März 2023 19:30 Rheinlandliga Herren Saison 2022/23

Austragungsort

Wehrbüschhalle

Ergebnisse

MannschaftHalbzeitEndergebnis
TuS 05 Daun1835
TV Welling1328