Schlagwort: mD-Jugend

mE-Jugend SK Prüm – TuS 05 Daun

mE-Jugend gewinnt zehntes Spiel in Folge

Am Sonntagvormittag musste unsere E-Jugend beim SK Prüm antreten. Nach dem Aufwärmen und dem Einschwören in der Kabine vor dem Spiel ging es pünktlich um 11:30 Uhr, unter der souveränen Leitung des Schiedsrichters Jan Ziwes, los.

In den ersten Minuten war es ein Spiel der Torhüter, die in dieser frühen Phase des Spiels auf beiden Seiten starke Paraden zeigten.
Unser Angriff war noch nicht durchschlagskräftig genug und die Abwehr noch zu unsortiert.
In der 8. Minute hatte sich das Team dann gefangen und sich perfekt auf die gegnerische Mannschaft eingestellt.
So folgten innerhalb einer Minute 3 Tore zur 6:1 Führung, doch auch dem SK Prüm gelang es wieder sich etwas besser auf unseren Angriff einzustellen. So waren es Noah und Konrad die mit ihren Toren zur 9:1 Führung in der 15. Minute die Trainerin der Gastgeber zur Auszeit zwangen.

Wie bereits in der Vorwoche haben unsere Jungs das Kapital aus der Auszeit geschlagen und bauten die Führung zur Halbzeit auf 15:2 aus.
Wie im letzten Spiel lag für die zweite Hälfte der Fokus wieder auf dem schnellen Spiel.
Noah und Jonas besetzten diesmal zu Anfang die „Autobahnen“ auf Außen und Teo verteilte klug die Bälle wovon Fabi, unser Goalgetter, und auch Philipp immer wieder profitieren konnten.  
Permanent gelang es den Jungs durch eine konsequente Abwehrarbeit zu schnellen Gegenstoßtoren zu kommen. Gerade Felix, einer unserer Jüngsten, konnte in der Abwehr mit Fynn und Victor den Spielern des SK Prüm immer wieder die Bälle stibitzen.
So war das Spiel beim Stand von 21:3 in der 25. Minute mehr als nur entschieden.
Infolgedessen ließ die Konzentration etwas nach und es fehlte die letzte Konsequenz in Angriff und Abwehr und man kam „nur“ noch zu 9 weiteren Toren, ließ aber auch nur 2 weitere Gegentore zu, was nicht zuletzt an unserem starken Torhüter Chrissi lag.
Gut gerüstet und frohen Mutes gehen die Jungs nun am kommenden Sonntag in der heimischen Wehrbüschhalle um 13:00 Uhr in das Topspiel gegen den Tabellenzweiten DJK St. Matthias Trier

Für den TuS spielten: Dörr – Roden, Poss, Matz, Kustarnikow, Daniels, Werbinsky, Hoffmann, Bohar, Steffes

Quelle: Christian Werbinsky

Bilder: Christian Werbinsky

Details

Datum Zeit Liga Saison
25. Februar 2024 11:30 mE-Jugend / Bezirksliga Saison 2023/24

Ergebnisse

MannschaftHalbzeitEndergebnis
SK Prüm25
mE TuS 05 Daun1530

SK Prüm

Tore
5

mE TuS 05 Daun

Tore
30

mE-Jugend TuS 05 Daun – SV Gerolstein

Die mE-Jugend gewinnt gegen im Derby gegen den SV Gerolstein, den einzigen weiteren Vertreter aus dem Vulkaneifelkreis, deutlich mit 36:10.

Nach dem bisherigen Verlauf der Saison ging unser Team als Favorit in das Spiel, personell konnten die Trainer fast aus dem Vollen schöpfen, lediglich unser Ben fiel kurzfristig krankheitsbedingt aus. Bis zur 13 Minute lief das Spiel jedoch völlig ausgeglichen und war geprägt von der guten Abwehrarbeit beider Mannschaften. Beim Stand von 5:5 erarbeiteten sich die Gastgeber nun allmählich leichte Vorteile und schafften es, sich einen 3 Tore Vorsprung zu erspielen, was in der 14. Minute die Auszeit der Gäste zur Folge hatte. Diese sollte allerdings unseren Jungs in die Karten spielen, über das 9:6 ging es nun einer mehr als deutlichen 20:6 Halbzeitführung entgegen.
In der zweiten Hälfte lag dann die Herausforderung für das Trainergespann Barth/Reck darin, die Kinder dazu zu bringen, trotz des komfortablen Vorsprungs, die Konzentration hochzuhalten. Dieses gelang hervorragend und so zeigten die Jungs früh in der zweiten Halbzeit eine weitere Stärke der Mannschaft. Bisher lag der Fokus beim Passspiel und dem Einbinden aller Spieler in den Spielaufbau. Heute wurde dann das zuletzt im Training geübte schnelle umschalten von Abwehr auf Angriff schon sehr gut umgesetzt. So kamen man über gewonnene Bälle in der Abwehr über das schnelle Gegenstoßspiel zu einfachen Toren. Auch die Jungs des jüngeren Jahrgangs zeigten eine beachtliche Leistung. Gut gerüstet und mit einem guten Gefühl geht es nun am 25.02. zum Auswärtsspiel beim SK Prüm.

Es spielten für den TuS: Steffes – Fontanella, Roden, Poss, Matz, Reicherz, Kustarnikov, Daniels, Werbinsky, Hoffmann, Bohar, Dörr

Quelle: Christian Werbinsky

 

 

Details

Datum Zeit Liga Saison
17. Februar 2024 13:00 mE-Jugend / Bezirksliga Saison 2023/24

Austragungsort

Wehrbüschhalle

Ergebnisse

MannschaftHalbzeitEndergebnis
mE TuS 05 Daun2036
SV Gerolstein610

mE TuS 05 Daun

Tore
36

SV Gerolstein

Tore
10

mE-Jugend SV Neuerburg – TuS 05 Daun

Nachdem die Mannschaft nach dem verletzungsbedingten Ausfall unseres Stammtorhüters kurzfristig noch einen weiteren Ausfall zu beklagen hatte, ging es lediglich mit zwei Auswechselspielern am frühen Sonntagmorgen auf die Reise nach Neuerburg.
Nach vielen Kurven und einer Stunde Fahrt durch die verschlafende Eifel waren wir endlich angekommen.

Das unser Gegner trotz des klaren Hinspielerfolges Ende Oktober nicht zu unterschätzen ist, zeigten die zuletzt respektablen Ergebnisse der Neuerburger. So gewannen sie unter anderem im November gegen unseren ärgsten Verfolger, den TV Bitburg. Da die Gastgeber die Bank voll besetzt hatten war es klar, dass unsere Jungs mit ihren Kräften haushalten mussten. Es galt nun die Trainingsinhalte gut und konsequent umzusetzen. In der Kabine wurde dann die Marschrichtung für das Spiel vorgegeben und tatsächlich gelang das in den ersten 20 Minuten schon hervorragend.
Bereits nach 38 Sekunden gelang die 0:1 Führung die die Jungs nicht mehr hergeben sollten!! Über das 3:8 in der 10 Minute bis hin zum 5:16 Halbzeitstand war es eine famose Leistung der Mannschaft. Nach dem hohen Tempo in den ersten 20 Minuten kam die Halbzeit wie gerufen und so konnte der Akku etwas aufgeladen werden.
In der zweiten Hälfte gaben die Jungs dann wider Erwarten noch mehr Gas als in der 1. Halbzeit. Insbesondere unsere „Kilometerfresser“  Fabi und Noah sowie Teo auf der Mitte stellten die gegnerische Abwehr immer wieder vor unlösbare Herausforderungen. So ging es über das 11:28 in der 30 Minute dem 14:39 Auswärtserfolg entgegen. Die gesamte Mannschaft zeigte eine super Leistung, egal ob durch starke 1 gegen 1 Aktionen, cleveres in Szene setzen der Mitspieler oder geniale Pässe aus der Abwehr heraus. Auch das „breit“ machen klappte sehr gut. Nicht zuletzt zeigte Jonas im Tor, das im Notfall auf ihn Verlass ist und er von hinten heraus der Mannschaft Sicherheit und Stabilität gibt. Da die auf Platz 2 stehenden Jungs aus Bitburg in den letzten beiden Spielen schwächelten konnte unser Team seinen Vorsprung in der Tabelle weiter ausbauen. Nun geht es nach Karneval am 17.02. um 13:00 Uhr, mit hoffentlich vollständigem Kader, in heimischer Halle im Derby gegen den SV Gerolstein in den Saisonendspurt.

Es spielten für den TuS: Jonas Roden – Fabian Poss, Ben Backes, Fynn Kustarnikow, Teo Daniels, Noah Werbinsky, Konrad Hoffmann, Victor Bohar, Felix Steffes

Quelle: Christian Werbinsky

 

Details

Datum Zeit Liga Saison
4. Februar 2024 11:30 mE-Jugend / Bezirksliga Saison 2023/24

Ergebnisse

MannschaftHalbzeitEndergebnis
SV Neuerburg514
mE TuS 05 Daun1639

SV Neuerburg

Tore
14

mE TuS 05 Daun

Tore
39

mD-Jugend TuS 05 Daun – TV Bitburg

Am 3. Februar 2024 traf die D-Jugend des Tus05 Daun auf den TV Bitburg in der heimischen Wehrbüschhalle. Die Gegner waren bereits aus der Hinrunde bekannt und die Jungs hatten sich lange mental und körperlich auf dieses Spiel vorbereitet. Im Hinspiel hatten die Jungs knapp mit 3 Toren in Bitburg verloren. Dieses Mal wollten sie den Sieg und das war von der ersten Sekunde an spürbar.

Zu Beginn des Spiels brauchten die Jungs etwas Zeit, um in den Spielfluss zu finden. Die erste Halbzeit war ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Abwehr stand wie immer bombenfest und ließ kaum jemanden durch. Allerdings schafften es die gegnerischen Außenspieler, vorbeizuziehen und über Außen zu Punkten.

Im Angriff spielten die Jungs gut zusammen und es waren schöne Anspiele zum Kreis möglich. Leider konnten nicht alle Chancen verwertet werden. Doch in der zweiten Halbzeit setzten sie sich die Dauner Jungs ab und übernahmen die Führung. Der Biss der Jungs war deutlich zu sehen, sie wollten den Sieg! Die zweite Halbzeit verlief deutlich besser als die erste. Die Trefferquote der Dauner Jungs stieg und die Außen hatten sie in der Abwehr auch besser im Griff.

Die Jungs kämpften bis zum Ende! Ihre Begeisterung war regelrecht spürbar. Als die Jungs den Endstand von 10:18 auf der Anzeigetafel sahen, war die Freude riesig.

Quelle: Maic Zenner

 

Details

Datum Zeit Liga Saison
3. Februar 2024 13:15 mD-Jugend / Bezirksliga Saison 2023/24

Austragungsort

Wehrbüschhalle

Ergebnisse

MannschaftHalbzeitEndergebnis
mD TuS 05 Daun1026
TV Bitburg919

mD TuS 05 Daun

Tore
26

TV Bitburg

Tore
19
 

mD-Jugend TuS 05 Daun – SK Prüm

Am 16.12.23 trafen die aufstrebenden Talente der Dauner D-Jugend Handballmannschaft in ihrer heimischen Wehrbüschhalle auf den SK Prüm. Nach wenigen Minuten zeichnete sich schon ab, dass die Gegner aus Prüm keine Chance hatten. Die Dauner Jungs kannten das Spielverhalten des SK Prüms noch recht gut vom Nachholspiel zwei Wochen zuvor und waren dementsprechend hochmotiviert.

Von Beginn an setzten die Dauner Jungs ihre spielerische Überlegenheit um und kombinierten gekonnt. Mit souveränen Abschlüssen und einer starken Abwehr hielt die Mannschaft ihre Gegner in Schach. Besonders der Torwart der Dauner überzeugte mit spektakulären Paraden, die den Gegnern jegliche Hoffnung auf ein Tor nahmen. Die Abwehrreihe stand wie eine Mauer und ließ keinen Durchbruch zu. Die Daun Jungs investierten viel Arbeit in ihre Abwehrarbeit, um den SK Prüm an der Entfaltung ihres Spiels zu hindern.

Die Offensive der Dauner zeigte sich in Bestform und belohnte sich immer wieder mit Torerfolgen. Mit effektivem Passspiel und cleveren Spielzügen spielten sie sich regelmäßig geschickt durch die gegnerischen Reihen. So gelang es ihnen, das Tor über die gesamte Spielzeit frei zu halten und eine beeindruckende Anzahl an Toren zu erzielen.

Die heimischen Fans feuerten ihre Mannschaft lautstark an und waren von den spielerischen Fähigkeiten ihrer jungen Helden begeistert. Mit jedem weiteren Tor wuchs die Euphorie in der Wehrbüschhalle. Die Dauner Jungs bewiesen nicht nur ihre Stärke im Angriff, sondern auch ihre Disziplin und Einsatzbereitschaft in der Verteidigung.

Mit einem überzeugenden Endstand von 22:0 hatten sie einen deutlichen Sieg über den SK Prüm errungen. Die Spieler der Dauner D-Jugend waren stolz auf ihre Leistung und genossen den fantastischen Applaus der Zuschauer.

Die Dauner Jungs bewiesen, dass sie als Mannschaft harmonieren und mit ihrer Leidenschaft den Handballsport leben. Die Zukunft sieht vielversprechend aus für diese jungen Talente, die bereits heute zeigen, welches Potential in ihnen steckt.

Quelle: Maic Zenner

 

Details

Datum Zeit Liga Saison
16. Dezember 2023 13:15 mD-Jugend / Bezirksliga Saison 2023/24

Austragungsort

Wehrbüschhalle

Ergebnisse

MannschaftHalbzeitEndergebnis
mD TuS 05 Daun1022
SK Prüm00

mD TuS 05 Daun

Tore
22

SK Prüm

Tore
0
 

mE-Jugend TV Bitburg – TuS 05 Daun

mE-Jugend gewinnt Spitzenspiel in Bitburg mit 15:18

Zu vorgezogener Mittagsstunde um 11:00 Uhr musste unsere mE-Jugend beim Tabellenzweiten aus Bitburg antreten.
Gewarnt war die Mannschaft schon im Vorfeld, hat man das Hinspiel Mitte September in heimischer Halle knapp mit 3 Toren verloren.
Auch die anderen Ergebnisse der Bitburger ließen keinen Zweifel daran aufkommen das sie, trotz der knappen Niederlage gegen Neuerburg, eine harte Nuss werden würden und es ein Spiel auf Augenhöhe werden wird.

Nach einem langsamen, aber trotzdem guten Start der Dauner in das Spiel entwickelte sich von Anfang an ein ausgeglichenes und sehenswertes Spiel. Mit einer knappen aber verdienten 5:8 Führung ging es in die Kabine.
Nach dem Wechsel ließen die Jungs dann keinen Zweifel daran aufkommen, wer die 2 Punkte auf der Habenseite verbuchen will.
So zog man über ein 5:9 zu einem fast schon vorentscheidenden 7:13 in der 31. Minute davon.
Danach folgte eine kleinere Schwächephase, wo weder in Abwehr noch Angriff etwas zusammenlaufen wollte. Die überwand das Team aber recht schnell und zog nochmal an und die Jungs besonnen sich auf ihre mannschaftliche Geschlossenheit. Durch eine starke Torhüterleistung und klugen Aktionen im Angriff und guter Arbeit in der Abwehr war das Spiel, mit dem Tor zum 16:11, vier Minuten vor dem Ende entschieden.
In den verbliebenen Minuten konnte der TVB nur noch ein wenig Ergebniskosmetik betreiben, was aber nichts mehr ändern sollte.
Somit haben sich die Jungs mit der stärksten Saisonleistung in einem großartigen Spiel einen verdienten Sieg geholt.

Nun geht es als Tabellenführer in die Winterpause, diese Platzierung haben sich die Kids durchaus selbst redlich verdient, die Mannschaft stellt zurzeit den besten Angriff und die stärkste Abwehr der Staffel.

Die mE-Jugend und das Trainer- / Betreuerteam wünscht allen Mannschaften, Eltern und sonstigen Handballverückten eine schöne restliche Adventszeit und frohe Weihnachten

Bericht und Fotos: Christian Werbinsky

 

Details

Datum Zeit Liga Saison
9. Dezember 2023 11:00 mE-Jugend / Bezirksliga Saison 2023/24

Ergebnisse

MannschaftHalbzeitEndergebnis
TV Bitburg515
mE TuS 05 Daun818

TV Bitburg

Tore
15

mE TuS 05 Daun

Tore
18
 

mD-Jugend DJK St. Matthias Trier – TuS 05 Daun

Am vergangenen Samstag, den 9.12.23, stand für die Dauner D-Jugend des Tus05 Daun ein ganz besonderes Spiel auf dem Plan. Sie trafen auf den bisher ungeschlagenen Tabellenersten, den DJK St. Matthias Trier. Bereits im Hinspiel hatten die Mattheiser mit einem Vorsprung von 7 Toren triumphiert, doch die Dauner waren fest entschlossen, diesmal ein spannendes und hart umkämpftes Spiel zu liefern.

Von Anfang an entwickelte sich eine packende Partie, in der die Dauner Jungs enorme Schwierigkeiten hatten, sich gegen die offensive Abwehr der Mattheiser durchzusetzen. Doch sie kämpften unermüdlich und fanden immer wieder Wege zum erfolgreichen Torabschluss. Es war ein ständiges Hin und Her, mal gingen die Dauner mit zwei Toren in Führung, dann wieder die Mattheiser. Die Trierer wurden zunehmend nervös und unruhig, was ihnen deutlich anzumerken war. Mit einem Spielstand von 6:6 ging es in die Halbzeitpause.

Kurz nach dem Wiederanpfiff kam es jedoch zu einem Bruch in der Dauner Mannschaft. Die Konzentration schien regelrecht unterbrochen zu sein und die Mattheiser nutzten dies gnadenlos aus, um zwei aufeinanderfolgende Gegentreffer zu erzielen und somit in Führung zu gehen. Die Dauner Jungs wirkten dadurch aus der Fassung gebracht und kleine Fehlpässe häuften sich. Trotz einer starken Abwehrleistung und einer erneuten Parade des Dauner Torhüters war das Spiel zum Ende hin nicht mehr zu drehen. Mit einem Endergebnis von 15:11 mussten sich die Dauner geschlagen geben.

Dennoch ist es wichtig, die positiven Aspekte dieses Spiels hervorzuheben. Die Jungs haben bis zur letzten Sekunde gekämpft und ihre Köpfe nicht hängen lassen. Sie haben sich gegenseitig motiviert und sind als Team aufgetreten. Es verdient großen Respekt, dass sie es geschafft haben, den Abstand von 7 Toren auf 4 Tore gegenüber dem Tabellenersten zu verringern. Eine beeindruckende Leistung, auf die sie stolz sein können.

Bericht und Foto’s: Maic Zenner

Details

Datum Zeit Liga Saison
9. Dezember 2023 13:30 mD-Jugend / Bezirksliga Saison 2023/24

Ergebnisse

MannschaftHalbzeitEndergebnis
DJK St. Matthias Trier615
mD TuS 05 Daun611

DJK St. Matthias Trier

Tore
15

mD TuS 05 Daun

Tore
11
 

mD-Jugend Fortuna Saarburg – TuS 05 Daun

Am Samstag, den 2.12.23, spielte die Dauner D-Jugend des Tus05 Daun auswärts gegen Fortuna Saarburg.

Trotz der anstrengenden Voraussetzungen und des knappen Kaders zeigte die Dauner Mannschaft eine starke Leistung. Jeder Spieler kämpfte für den anderen und man merkte, dass sie als Team funktionierten. Es war beeindruckend zu sehen, wie sie sich gegenseitig unterstützten und motivierten.

Besonders hervorzuheben war die Leistung der drei Spieler, die vor dem Spiel noch Stützpunkttraining hatten. Obwohl sie schon erschöpft waren, gaben sie nochmal alles und konnten dem Team wichtige Impulse geben. Beeindruckend war vor allem die starke Leistung der Dauner im Angriff. Sie zeigten eine beeindruckende Treffsicherheit und konnten immer wieder schöne Tore erzielen. Dabei war die Zusammenarbeit und das Zusammenspiel der Spieler besonders bemerkenswert. Sie fanden immer wieder die Lücken in der gegnerischen Abwehr und überwanden den Torwart der Saarburger geschickt. Die Abwehr der Dauner stand wie eine Mauer. Sie ließen den Gegner kaum in den Strafraum und zwangen ihn zu weiten Würfen, die oft von dem starken Dauner Torwart pariert wurden. Durch ihr schnelles Umschalten konnten sie auch viele Kontertore erzielen und so den Vorsprung kontinuierlich ausbauen.

Trotz des anstrengenden Spiels zeigten die Dauner Jungs kaum Anzeichen von Ermüdung. Im Gegenteil, sie kämpften bis zur letzten Sekunde und gaben nie auf. Dies zeugt von ihrem großen Einsatzwillen und ihrer Spielfreude. Die Trainer waren stolz auf ihre Mannschaft und lobten sie für ihre starke Leistung.

Insgesamt war es ein erfolgreicher Spieltag für die männliche D-Jugend des Tus05 Daun. Sie konnten sich mit einer couragierten und gut aufeinander abgestimmten Leistung gegen die Saarburger Mannschaft durchsetzen. Am Ende des Spiels war das Team glücklich über den Sieg, aber auch erschöpft von der Anstrengung. Sie hatten alles gegeben und konnten stolz auf ihre Leistung sein.

Fotos und Quelle: Maic Zenner

 

 

Details

Datum Zeit Liga Saison
2. Dezember 2023 13:00 mD-Jugend / Bezirksliga Saison 2023/24

Ergebnisse

MannschaftHalbzeitEndergebnis
Fortuna Saarburg712
mD TuS 05 Daun1024

Fortuna Saarburg

Tore
12

mD TuS 05 Daun

Tore
24
 

mD-Jugend SK Prüm – TuS 05 Daun

Die männliche D-Jugend des Tus05 Daun trat am Dienstag, den 28.11.23, auswärts gegen den SK Prüm an. Ein besonderes Ereignis bahnte sich bereits vor Spielbeginn an, denn die Mannschaft startete mit einer ungewohnten Aufstellung auf dem Spielfeld. Diese ungewöhnliche Situation lud die Spieler förmlich zum Ausprobieren ein und diejenigen, die bisher weniger Spielzeit erhalten hatten, bekamen die Chance, diese Partie länger zu bestreiten.

Schon zu Beginn zeigten die Spieler, wie gut auch eine ungewohnte Aufstellung im Zusammenspiel funktionieren kann. Der Tus05 Daun ging ziemlich schnell in den Vorsprung und konnte zur Halbzeit bereits mit neun Toren führen (3:12). Eine entscheidende Rolle spielte hierbei der Dauner Torhüter, der durch die Unterstützung seines Teams in der Abwehr, insbesondere im Mittelblock, immer wieder regelrecht zu Höchstleistungen angespornt wurde. Eine beeindruckende Parade nach der anderen sorgte dafür, dass die Dauner lediglich sechs Gegentore hinnehmen mussten.

Am Ende des Spiels stand ein überzeugendes Ergebnis von 6:24 zugunsten des Tus05 Daun zu Buche. Es war eine wahre Freude zu sehen, wie das Team mittlerweile zusammengewachsen ist und sich gegenseitig tatkräftig unterstützt und motiviert. Besonders bemerkenswert ist auch der ausgeprägte Teamgeist und Zusammenhalt, der sich in den Spielen manifestiert. Ebenso erfreulich war der Zuspruch, den die jüngeren Spieler im Anschluss von den älteren Jungs im Team erhielten. Diese unterstützende Atmosphäre unter den Spielern trug zusätzlich dazu bei, dass die D-Jugend des Tus05 Daun an diesem Tag eine herausragende Leistung abrufen konnte.

Quelle: Maic Zenner

 

Fotos: Dirk Wingenter

 

Details

Datum Zeit Liga Saison
28. November 2023 18:30 mD-Jugend / Bezirksliga Saison 2023/24

Ergebnisse

MannschaftHalbzeitEndergebnis
SK Prüm36
mD TuS 05 Daun1224

SK Prüm

Tore
6

mD TuS 05 Daun

Tore
24
 

mD-Jugend TuS 05 Daun – Fortuna Saarburg

Es war ein spannendes Spiel, auf das sich die Zuschauer am Sonntag, den 26.11.23, in der Wehrbüschhalle freuten. Die männliche D-Jugend des Tus 05 Daun traf auf die Mannschaft von Fortuna Saarburg. Bereits zu Beginn des Spiels zeigte sich, dass die Dauner Jungs die Oberhand hatten. Sie spielten den Ball schnell nach vorne und konnten dadurch einfache Torabschlüsse erzielen.

Besonders beeindruckend war die Angriffsstrategie der Dauner. Sie suchten sich geschickt die Schwachstellen in der gegnerischen Abwehr und spielten immer wieder gezielt den Kreisspieler an. Durch diese Taktik konnten sie zahlreiche Tore erzielen und ihre Führung ausbauen. Den Daunern gelang es auch, einige Tore aus dem Rückraum zu erzielen.

Auch in der Abwehrleistung waren die Dauner Jungs überragend. Der Torhüter der Dauner wurde durch sein Team effektiv in der Defensive unterstützt. Besonders in der Mitte hatten sie es schwer mit dem Hauptakteur des gegnerischen Teams, aber sie schafften es immer wieder, ihn gut zu bändigen.

Wenn es zu Würfen aus dem Rückraum oder von Außen kam, konnten die Dauner Jungs stets auf ihren starken Torwart zählen. Er parierte zahlreiche Bälle und verhinderte so einige Tore der Saarburger.

Am Ende des Spiels stand ein beeindruckendes Ergebnis von 30:9 zugunsten der Dauner auf der Anzeigetafel. Die Jungs feierten ihren verdienten Sieg und waren stolz auf ihre starke Leistung.

Das Spiel war geprägt von spannenden Spielzügen, einer starken Abwehrleistung und einer effektiven Angriffsstrategie der Dauner Jungs. Sie bewiesen ihre Stärke und zeigten, dass sie als Mannschaft gut harmonieren. Der Jubel in der heimischen Wehrbüschhalle kannte keine Grenzen und die Zuschauer wurden Zeugen eines echten Handballkrimis.

Quelle: Maic Zenner

 

Details

Datum Zeit Liga Saison
26. November 2023 13:00 mD-Jugend / Bezirksliga Saison 2023/24

Austragungsort

Wehrbüschhalle

Ergebnisse

MannschaftHalbzeitEndergebnis
mD TuS 05 Daun1630
Fortuna Saarburg39

mD TuS 05 Daun

Tore
30

Fortuna Saarburg

Tore
9