1M HSG Römerwall – TuS 05 Daun

Auswärtsniederlage für das Dauner Team! Tore blieben Mangelware in den ersten Minuten, in denen die Abwehrreihen klar das Spiel bestimmten. So stand die Begegnung nach 15 Minuten 3:3! Die Gastgeber kamen dann besser ins Spiel, lagen beim 8:4 in der 20. Minute erstmals deutlicher in Führung so nahm Gästetrainer Thorsten Ringer die Auszeit! Tor um Tor kämpfte sich sein Team jetzt ins Spiel zurück, glich beim 10:10 in der 28. Minute aus. Zur Pause führten die Gastgeber knapp 12:11.

Die Begegnung blieb auch nach dem Wechsel trotz einer zwischenzeitlichen 17:14 drei-Tore- Führung der HSG umkämpft. Daun glich beim 18:18 in der 40. Minute wieder aus, doch die Führung wollte nicht gelingen. Die Gastgeber legten auf zwei Tore vor, Daun gelang der Anschlusstreffer und so schaukelte sich die Begegnung über 22:21 in der 44. Minute bis zum 26:23 in der 53. Minute hoch und noch einmal nahm Ringer die Auszeit. Drei Treffer in Folge der Gastgeber entschieden das Spiel über 29:23 in der 57. Minute.

„Einige Spieler mussten angeschlagen in diese Begegnung, zudem fehlten J. Willems und Tran. Im Angriff haben wir grottenschlecht abgeschlossen, hätten nach 15 Minuten deutlich führen müssen. Als Ruslan Podriezov verletzungsbedingt ausfiel, stimmte die Abstimmung im Deckungsverband nicht mehr. Römerwall kam nach dem Wechsel zu vielen schnellen Toren, da uns die Körner fehlten. Pat Brümmer machte im Rückraum ein starkes Spiel, war torgefährlich aus der Distanz. Die Manndeckung gegen Binnes verunsicherte die Gastgeber, doch die Bälle schenkten wir wieder zu schnell her. Der Sieg der Gastgeber geht heute in Ordnung, für uns war sicher mehr drin“, meinte Daun sportlicher Leiter Markus Willems.

Quelle: mosel-handball.de

 

Details

Datum Zeit League Saison
5. November 2022 19:00 Rheinlandliga Herren Saison 2022/23

Ergebnisse

MannschaftHalbzeitEndergebnis
HSG Römerwall1230
TuS 05 Daun1126

Officials

SchiedsrichterSekretärZeitnehmer
Harald Schneider
Michael Sauerwein
Silvia ErmtraudKarina Hartzmann